Werbung

Sommerkonzert im Bachhaus-Garten

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

„J.S.Bach und der weiße Hai im Alpensee“

Das Ensemble „Percussion Posaune Leipzig“ gastiert am 20. Juni 2020 um 19  Uhr im Bachhaus-Garten mit einem Programm mit hohem Unterhaltungswert. Johann Sebastian Bach, Duke Ellington und Klänge aus Bizets „Carmen“ unterziehen sich einer Frischzellenkur, die Barockes und Jazziges verbindet, immer wieder überrascht und garantiert für Gesprächsstoff sorgt. Und spätestens bei der Komposition „Der weiße Hai im Alpensee“ des Österreichers Christoph Wundrak ist klar, dass Konventionen nur dazu dienen, lustvoll von Percussionsklängen und Posaunentönen gesprengt zu werden.

Das Konzert kann nur bei gutem Wetter stattfinden. Es wird gebeten, Karten vorzubestellen (Stornierung kostenfrei), da die Kapazität zur Wahrung des Mindestabstands auf 60 Personen beschränkt ist.

Sommerkonzert: „J.S.Bach und der weiße Hai im Alpensee“
Ensemble „Percussion Posaune Leipzig“
Joachim Gelsdorf (Bassposaune)
Wolfram Dix (Percussion und Drums)
Marton Palko (Alt- und Tenorposaune)
Stefan Wagner (Alt- und Tenorposaune)
Samstag, 20. Juni 2020 19.00 Uhr
Eintritt: 18 € (ermäßigt 9 €)
Ort: Bachhaus Eisenach, Frauenplan 21, 99817 Eisenach
Kartenvorbestellung: Tel. 03691 7934-0, info@bachhaus.de

Werbung
Top