Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Marisa Metze
v.l.n.r.: Rico Wagner, Sandra Blume, Franziska Gaulke

Bildquelle: © Marisa Metze

Beschreibung: v.l.n.r.: Rico Wagner, Sandra Blume, Franziska Gaulke

Sommernacht der Poesie in zweiter Auflage

Ein bisschen kleiner, aber dafür regensicher: Die Sommernacht der Poesie 2019 findet am Freitag, 23. August im Kleinkunstcafé Lebemann in der Marienstraße im Eisenacher Südviertel statt. Die Veranstaltung richtet in diesem Jahr thematisch den Blick aufs Land. Unter dem Titel „Wasserstandsmeldungen vom Dorf“ drehen sich die Texte der Autorinnen und Autoren schwerpunktmäßig um das Leben im ländlichen Raum.

Das Veranstalterteam ist dasselbe geblieben. Sandra Blume, Franziska Gaulke und Rico Wagner freuen sich in diesem Jahr auf die Schriftstellerin Vera Vorneweg, die als charmante „Dorfschreiberin“ in Kaltenlengsfeld Furore machte und aktuell als Preisträgerin des Harald-Gerlach-Stipendiums des Freistaats Thüringen ihren „Roman der Vielen“ schreibt. Zur Sommernacht der Poesie wird sie erstmals aus ihrem entstehenden Roman lesen.

Zuvor gibt es am Beginn des Abends um 18 Uhr erneut eine offene Bühne zu der sich zahlreiche interessante Literaten aus der Region angemeldet haben. „Das war eine wunderbare Sache im letzten Jahr, die viele schöne und berührende Textüberraschungen in das Programm gebracht hat“, so Sandra Blume.

Ab 21 Uhr können sich die Gäste auf eine Neuauflage der „Elektrolyrik“ freuen: im November 2018 hatten Sandra Blume und Rico Wagner erstmals elektronische Soundlandschaften mit Lyrik kombiniert und das zahlreich erschienene Eisenacher Publikum begeistert. Zur Sommernacht der Poesie gibt es eine zweite Auflage mit neuen Texten der Autorin.

Neben den Lesungen können sich die Gäste auf einen illuminierten Cafégarten an der berühmten bunten Treppe freuen, auf Wein, Cocktails, Kaltgetränke und auf chillige Beats in den späteren Abendstunden, wenn Rico Wagner von paco|biet aus Erfurt auflegt.

Der Eintritt zur Veranstaltung ist frei. Um Spenden wird gebeten. Alle Infos zum Programm und den Mitwirkenden sind unter www.sommernachtderpoesie.com zu finden.

Die Sommernacht der Poesie wird gefördert durch den Freistaat Thüringen, Staatskanzlei.

Programm 2019
18 Uhr
Eröffnung und Offene Bühne für Literaten aus der Region
19 Uhr
Lesung von Vera Vorneweg aus ihrem entstehenden „Roman der Vielen“
20 Uhr
„Lyrik meets Electronic Soundscapes“ mit Sandra Blume und Rico Wagner
ab 21 Uhr
AUSKLANG mit chilliger, elektronischer Musik by Rico Wagner von paco|biet aus Erfurt

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top