Anzeige

Sozialgipfel

Ehrenamt Ja! Aber zu welchem Preis?

Was kann Ehrenamt leisten, ohne das Hauptamt zu ersetzen? Welche beiderseitigen Unterstützungen sind notwendig? Wie belastet die Energiesituation und die sich verschärfenden sozialen Konflikte das Ehrenamt, aber auch das Hauptamt?

Über diese Fragen will der Kreisverband Die Linke. Wartburgkreis-Eisenach am Samstag, dem 19.11., ab 11:00 Uhr im Nachbarschaftszentrum in der Goethestraße 10 in Eisenach u. a. mit Heike Werner, Thüringer Ministerin für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie und Vertreterinnen und Vertretern von Sozialverbänden sprechen.

Alle interessierten Menschen sind dazu recht herzlich eingeladen.

Anzeige
Anzeige
Top