Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Stadtführung und Lesung mit Petra Pau

DIE LINKE. Eisenach lädt am Dienstag, den 8. Oktober ein zu einer antifaschistischen Stadtführung (Treffpunkt ist 17 Uhr am Lutherplatz) und im Anschluss zu einer Buchlesung mit Petra Pau in der Buchhandlung Leselust um 18.30 Uhr.

Petra Pau, Bundestagsabgeordnete und seit 2006 auch Vizepräsidentin des deutschen Bundestages, liest aus ihrem Buch „Gottlose Type – Meine unfrisierten Erinnerungen“. In über 20 Jahren Mitgliedschaft im Parlament hat Petra Pau viel erlebt, was sie nun in Anekdoten erzählt. Teilweise heitere, wie sie z. B. auf dem Weg zu einem Fototermin beinahe im Gefängnis landet, aber auch ernste Anekdoten, wie etwa ihr Besuch in der Keupstraße kurz nach dem NSU-Anschlag, haben ihren Platz im Buch gefunden. Gerahmt wird dies von überraschende Geschichten, wie etwa Petra Paus Sieg beim großem Bibel-Test im ZDF.

Beginn ist 18.30 Uhr in der Buchhandlung Leselust direkt am Markt. Im Anschluss wird es Gelegenheit für Fragen und Diskussionen geben. Der Eintritt ist selbstverständlich frei.

Vor der Buchlesung laden DIE LINKE. Eisenach und Petra Pau ein zu einer Stadtführung mit dem Schwerpunkt „Antifaschismus in Eisenach“. Geleitet wird diese durch Thekla Bernecker. Treffpunkt ist 17 Uhr am Lutherplatz. Auch hier ist der Eintritt frei. Alle Eisenacherinnen und Eisenacher sind herzlich eingeladen.

Steffen E. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top