Eisenach Online

Werbung

Treffen „Betroffene der DDR-Heimerziehung“

Der Gesprächskreis „Betroffene der DDR-Heimerziehung“  lädt zu seinem monatlichen Treffen am 07.02.2018 in den Nachbarschaftstreff Eisenach in der Goethestraße ein.

Herzlich willkommen sind auch Betroffene, die als Kind oder Jugendlicher stationär in Einrichtungen der Kinder- und Jugendpsychiatrie oder in Einrichtungen der Behindertenhilfe der DDR untergebracht waren und dort Leid und Unrecht erfahren haben.

Thema dieses Treffens: Stasi in Jugendhilfe und Kinderheimen – ausgewählte Beispiele eines regen „politisch-operativen Zusammenwirkens“

Zeitpunkt 15.00 -17.00 Uhr

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top