Werbung

Veranstaltungen auf dem Hauptfriedhof zum Ewigkeitssonntag

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Zum Ewigkeitssonntag (Totensonntag) am 24. November finden auf dem Eisenacher Hauptfriedhof zwei Veranstaltungen für trauernde Angehörige statt.

Wie seit vielen Jahren bereits Tradition, wird der Franz-Schubert-Chor Eisenach den Verstorbenen mit einem Konzert in der Friedhofkapelle gedenken. Beginn des zirka 45 minütigen Konzertes ist 10:30 Uhr.

Um 13:30 Uhr erklingt der Eisenacher Posaunenchor vor der Friedhofskapelle. Die Ev.-Luth. Kirchgemeinde Eisenach lädt anschließend gegen 14 Uhr zur Andacht in die Kapelle. Gehalten wird die Andacht von Pfarrerin Karin Stötzner.  Bei schlechtem Wetter spielt der Posaunenchor in der Vorhalle der Friedhofskapelle.

Werbung
Top