Anzeige

Verbraucherschutz auf’s Land gebracht

Sich im Verbraucherdschungel zurechtzufinden wird immer schwieriger – und die Verbraucherzentralen findet man nur in den größeren Städten! Sie und der Deutsche Landfrauenverband führen deshalb ein gemeinsames Projekt durch, nämlich die Ausbildung von „LandFrauenGuides“, um auch die Bevölkerung im ländlichen Raum zu erreichen. Gefördert wird dieses Projekt durch das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz. Auf einer kleinen Verbrauchermesse ist esmöglich, sich zu verschiedenen Verbraucherthemen zu informieren. Völlig kostenlos können Sie Flyer und kleine, attraktive GiveAways erhalten und unsere interaktive Messe nutzen.

Wann: 25.06.2021 – 27.06.2021, 12:00Uhr -18:00 Uhr Wo: TGF Dermbach, Untere Röde 13
Begleitet wird die Veranstaltung von 2 Onlinevorträge der Verbraucherzentrale, wo es auch möglich sein wird, im Nachgang direkt Fragen zu stellen und sofort live eine Antwortet zu bekommen.

Freitag, 25.06.2021, 16:00 Uhr -17:30 Uhr Thema: Allgemeine Rechtsirrtümer> Wann spricht man von Werbung und wann von einem Angebot?> Wie kann ich mich bei unerwünschter Telefonwerbung wehren?> Was tun, wenn ich in eine Abo-Falle geraten bin?> An wen kann ich mich bei unseriösen Gewinnspielen wenden?> Welche falschen Annahmen sind unter den Leuten verbreitet?

Sonnabend, 26.06.2021,16:00 Uhr -17:30 Uhr Thema: Gute Reise – Das sind Ihre Rechte> Was muss ich beim Buchen einer Reise generell bzw. gerade jetzt beachten?> Wann greift eine Reiserücktrittversicherung?> Was passiert, wenn ich im Urlaub positiv getestet werde?> Welche pandemiebedingten Einschränkungen am Reiseziel muss ich hinnehmen –und welche nicht?

Wer die Vorträge direkt im TGF miterleben bzw. mitgestalten möchte, wird um eine Anmeldung unter 036964 80022 gebeten!

Außerdem werden Sie im Rahmen der Aktion Waschen vom FORUM WASCHEN zu verschiedenen Verbraucherthemen bezüglich des nachhaltigen Waschens und Reinigens unterrichtet. Es gibt dazu wichtige Infohefte und Material, z. B. Aufkleber für die Waschmaschine oder ihren Reinigungsmittelschrank (Erläuterung diverser Kennzeichen von Textilien und Verpackungen), sowie Dosierhilfen oder Teststreifenzur Bestimmung der Wasserhärte bei Ihnen zuhause. Für Kinder sind verschiedene Stationen rund um’s Thema „Waschen und Reinigen“ aufgebaut und es gibt kleine Preise Vorort. Jeder Messebesucher erhält ein kleines Präsent als Dankeschön für sein Interesse.

LandfrauenGuide Heike Langguth
Mitglied im Thüringer Landfrauenverband / Ortsverein Förtha

Anzeige
Top