Eisenach Online

Werbung

VHS Eisenach: Noch Plätze in mehreren Veranstaltungen frei

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach lädt in der zweiten Januarhälfte zu einem Vortrag, einem Konzert und einem Kurs ein, für die es noch freie Plätze gibt.

Vortrag: „Die Goldenen Zwanziger Jahre? – Das politische Eisenach zwischen Kaiserreich und NS-Staat“
Umstürze, Superinflation, Massenarbeitslosigkeit, aber auch Wohlstand und moderne Technik: Keine Zeit war auch in Eisenach so unbeständig und rasant wie die 1920er-Jahre. Dieser Vortrag von Michael Kellner, Historiker und Vorsitzender des Eisenacher Geschichtsvereins, behandelt ebenso das Eisenacher Vereinsleben und die wichtigsten Personen und Ereignisse dieser Jahre.
Der Vortrag beginnt am Mittwoch, 24. Januar, 18 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 13 (Aula) und kostet 6,60 Euro.

Konzert für Klavier zu vier Händen
Yuliya Peters und Monica Ripamonti geben am Samstag, 27. Januar, ein Konzert für Klavier zu vier Händen. Sie spielen Werke von Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart und Felix Mendelssohn Bartholdy. Das Konzert beginnt 17 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 13 (Aula). Der Eintritt an der Abendkasse kostet 10 Euro, Einlass ist ab 16:30 Uhr.

Aus Liebe zum Kaffee: Barista-Seminar und Cup Tasting
In diesem Seminar lernen die Teilnehmenden die theoretischen Grundlagen zum Thema Kaffee kennen und bekommen einen Einblick in das Berufsfeld eines professionellen Barista. Zudem können sie in einem „Cup Tasting“ sechs verschiedene Kaffees probieren und lernen, die Unterschiede herauszuschmecken. Am ersten Abend geht es dabei vor allem um Kaffeesorten und Kaffeeanbau, um Verarbeitung und Röstung, um Zubereitungsarten von Kaffee, um Espresso, Wasser, Milch, um Kaffee und Kakao (Gemeinsamkeiten, Getränke aus Kaffee und Kakao) und um Latte Art (Kunst, bei der durch Eingießen von aufgeschäumter Milch in den Espresso ein Cappuccino mit schönem Muster entsteht). Am zweiten Abend steht die praktische Kaffeezubereitung mit Espresso und Latte Art im Vordergrund. Sie lernen in der Praxis den Umgang mit einer Siebträgermaschine und produzieren selbst Espresso mit Latte Art.
Der von Rainer Breitbart geleitete Kurs beginnt am Montag, 29. Januar, 18:30 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 02. Er umfasst zwei Abende und kostet 40 Euro.

Das Anmelden für die Veranstaltungen ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach), per Fax (03691 / 670-555) oder online möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – Rubrik „Kultur“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/670-550 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top