Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

VHS Eisenach: Vortrag über das Heilmittel Cannabis

Unter dem Titel „Die Rückkehr des Heilmittels Cannabis“ lädt die Volkshochschule (VHS) Eisenach am Montag, 11. März, zu einem Vortrag in die Schmelzerstraße 19 ein.

Hanf (lat. Cannabis) wird seit Jahrtausenden von den Menschen als Nahrung, Textilfaser, Rauschmittel und auch Heilmittel genutzt. In diesem Vortrag lernen die Besucher Hanf bzw. Cannabis als Heilmittel kennen. Die Referentin Birgit Neubert geht vor allem den Fragen nach: Worauf beruht die heilende Wirkung des Hanfes? Wie konnte eine einzelne Pflanze so vielseitig verwendet werden? Wieso hatte Hanf in der Vergangenheit so unglaubliche medizinische Wirkungen? Wie können wir heute Hanfprodukte legal und sinnvoll einsetzen? Was macht CBD (Cannabidiol) in unserem Körper, im Gegensatz zum psychoaktiven THC?

Die spannende Reise in die Geschichte, die Gegenwart und die Zukunft des Hanfes beginnt um 19 Uhr im Raum 4 der VHS und kostet 6.60 Euro.

Das Anmelden für den Vortrag ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach), per Fax (03691 / 670-555) oder online möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – „Leben“ – Rubrik „Bildung“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/670-550 erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top