Werbung

VHS Eisenach: Zum Semesterstart noch freie Plätze in mehreren Kursen

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Die Volkshochschule (VHS) Eisenach bietet zum Semesterstart Anfang März mehrere Kursen an, für die es noch freie Plätze gibt.

Hand- und Gesichtscreme
In diesem Kurs geht es um das Herstellen von sehr pflegeintensiven Hand- und Gesichtscremes. Jeder Teilnehmer erhält ein Skript und Cremetiegel zum Mitnehmen. Zusätzlich zur Kursgebühr sind Materialkosten in Höhe von ca. 18 Euro zu Kursbeginn an die Kursleiterin zu entrichten.
Der Kurs unter Leitung von Manuela Schröder beginnt am Dienstag, 3. März, 18 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 04. Er umfasst 4 Unterrichtsstunden (einen Abend) und kostet 13,20 Euro (bei 8 Teilnehmenden).

Nähkurs für ungeübte Näherinnen und Näher
In diesem Nähkurs für ungeübte Näherinnen und Näher können die Teilnehmenden ihre ersten Erfahrungen an der eigenen Nähmaschine machen und das Nähen vom Grunde auf erlernen. Nicht das Entwerfen und Anfertigen eigener Kleidungsstücke steht hier im Vordergrund, sondern der Umgang mit Stoff und Maschine, Nadel und Faden. Für diesen Kurs ist es unbedingt erforderlich die eigene Nähmaschine mitzubringen.
Der Kurs unter Leitung von Angelika Melzig beginnt am Mittwoch, 4. März, 18 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 10. Er umfasst 24 Unterrichtsstunden (12 Abende) und kostet 60 Euro (bei 8 Teilnehmenden).

Selbstverteidigung für Frauen
In diesem Kurs lernen Frauen von einem Karate-Trainer sich selbst zu verteidigen. Es geht inhaltlich um die Stärkung des Selbstbewusstseins, um das Befreien von verschiedenen, festgehaltenen Körperteilen, um Arm- und Fußtechniken, um das Abwehren von Angriffen mit Stock und anderen Gegenständen und die Abwehr von Würgeangriffen.
Der Kurs unter Leitung von Burghard Reimann beginnt am Donnerstag, 5. März, 18 Uhr in der VHS Eisenach, Schmelzerstraße 19, Raum 13. Er umfasst 16 Unterrichtsstunden (12 Abende) und kostet 44,80 Euro (bei 8 Teilnehmenden).

Orientalischer Tanz
Alle interessierten Frauen sind herzlich willkommen, diese besondere Tanzform kennenzulernen. Unabhängig von Alter und Figur lässt der Orientalische Tanz jede Frau ihre Weiblichkeit neu entdecken durch mitreißende Musik und Bewegungen des ganzen Körpers. Auf sanfte Weise werden dadurch die Muskeln trainiert, Verspannungen lösen sich. Zusätzlich lernt man Gleichgesinnte kennen, die ebenfalls Freude am Tanzen haben.
Dieser Kurs ist sowohl Anfängerinnen als auch Wiedereinsteigerinnen (Fortgeschrittene) des Orientalischen Tanzes zu empfehlen.
Der Kurs unter Leitung von Angelika Wolf beginnt am Donnerstag, 5. März, 19 Uhr in der Sporthalle des Ernst-Abbe-Gymnasiums, Haus 2 am Theaterplatz, Eingang Helenenstraße. Er umfasst 24 Unterrichtsstunden (12 Abende) und kostet 67,20 Euro (bei 8 Teilnehmenden).

Das Anmelden für die Kurse ist entweder persönlich in der VHS (Schmelzerstraße 19, Eisenach), per Fax (03691 / 670-555) oder online möglich. Anmeldeformulare gibt es auch im Internet unter www.eisenach.de – „Leben“ – Rubrik „Bildung“ – Menüpunkt „Volkshochschule“. Dort gibt es auch weiterführende Informationen zu allen Kursangeboten. Auskünfte sind auch telefonisch unter 03691/670-550 erhältlich.

Werbung
Top