Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Weihnachtskonzert der „JSB BigBand“

Die „JSB BigBand“, das seit bereits 18 Jahren aktive Ensemble der Eisenacher Musikschule „Johann Sebastian Bach“ unter Leitung des Saxophonisten Stanley Blume, präsentiert sich auch in diesem Jahr wieder mit einem Weihnachtskonzert. Es wird am Dienstag, 18. Dezember, ab 20 Uhr auf der Bühne Schlachthof Eisenach zu erleben sein – eine Empfehlung für jeden Jazzfan und Liebhaber von frischen und stimmungsvollen Bigband-Sounds.

Erneut stehen zum Weihnachtskonzert ansprechende, eindrucksvolle Werke der Jazzgeschichte auf dem Programm – von traditionell bis zeitgenössisch. So interpretiert die BigBand Kompositionen sowie Instrumental- und Gesangs-Arrangements von Jazzlegenden wie Thad Jones, Count Basie, Pat Metheny, John Coltrane, Quincy Jones, Benny Golson und Les Hooper, in denen einige Bandmitglieder auch solistisch aktiv werden. Es erklingt ein farbenfrohes Spektrum unterschiedlicher Stilistik. Kräftige warme Bläsersounds, packende Rhythmen, schnörkellose Melodien gepaart mit kompakten modernen Akkorden sind charakteristisch für die Musik der „JSB Big Band“.

Die „JSB BigBand“ hat sich zu einem stabilen homogenen Klangkörper entwickelt und als Talenteschmiede unserer Region etabliert. Durch die kontinuierliche Probenarbeit und die Unterstützung von lokalen Solisten und gestandenen Jazzmusikern konnte das Ensemble in den letzten Jahren zielstrebig auf einem hohen Niveau agieren und dies in zahlreichen Konzertauftritten unter Beweis stellen.

Eintrittskarten für das Weihnachtskonzert der BigBand sind an der Abendkasse im Schlachthof Eisenach, Langensalzaer Straße 43 für 10 Euro (ermäßigt 8 Euro) erhältlich.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top