Anzeige

Weltkindertag im Wildkatzendorf – mit Katz‘ und Luchs

Bildquelle: © Bärbel Bawey / Wildtierland Hainich gGmbH
Zwei neue junge Kuder im Wildkatzendorf

Dienstag, 20. September 2022, 10 bis 18 Uhr

Ein Ausflug ins BUND-Wildkatzendorf lohnt sich am Weltkindertag ganz besonders, ist Dr. Katrin Vogel, Geschäftsführerin, überzeugt. Unsere Katzenfamilie hat sich erweitert. Seit einigen Tagen sind zwei fünf Monate alte Katzenkinder bei uns eingezogen. Sie sind allerdings noch etwas scheu und daher nicht so regelmäßig zu sehen wie unsere Stammkater.

Für Kinder gibt es Bastelangebote, Bilder zum Ausmalen, Kinderschminken sowie ein Glücksrad mit kleinen Gewinnen. Die BUNDjugend bietet ein buntes Mitmachangebot rund um die Wildkatze und den Wildkatzenwald. Jeweils um 12 Uhr und um 14 Uhr findet eine spannende Erlebniswanderung auf dem Wildkatzenschleichpfad (ca. 1,5 km) statt. Alle Kinder, die ein selbstgemaltes Bild ihrer Katze (oder eines anderen Haustiers) mitbringen, erhalten als Dankeschön einen Ein-EUR-Gutschein für Waren aus dem Wildkatzenshop.
Wer hungrig ist, kann gegen Mittag an unserem Grill vorbeikommen oder Luchskekse und Kaffee genießen. Auch das Hotel zum Herrenhaus in Hütscheroda ist geöffnet und freut sich auf viele Gäste.

An diesem Tag ist auch die letzte Gelegenheit, Vorschläge für Namen für eines der diesjährigen Luchswelpen abzugeben.

Ein kleiner Luchs hat schon einen Namen. Aber für den anderen sammeln wir noch Vorschläge. Da das Geschlecht noch nicht bekannt ist, werden weibliche und männliche Namen gesucht. Im Herbst werden die Namen dann bekannt gegeben und die Gewinner ausgelost, so Vogel weiter.

Viermal täglich zeigen die Wildkatzen bei den moderierten Schaufütterungen, dass sie keine Schmusekätzchen sind und die Tierpfleger informieren über die Biologie der Tiere und das Naturschutzprojekt „Rettungsnetz Wildkatze“. Auch die Luchse erhalten bei den Fütterungen ein Leckerchen. Dabei lassen sich oft auch die kleinen Luchse beim Spielen beobachten. Einmal täglich (um 17 Uhr) werden die Luchse gefüttert.

Welche Gewohnheiten Wildkatzen und Luchse in der freien Wildbahn haben, können Besucher der Wildkatzenscheune in der Ausstellung „Aug‘ in Aug‘ mit Luchs und Wildkatze“ erfahren. Die Ausstellung ist abwechslungsreich, mit witzigen Illustrationen und Mitmachangeboten auch für Kinder sehr kurzweilig. Verschiedene Filme im „Katzenkino“ informieren über Wildkatzen, Luchse und den Nationalpark Hainich.

Öffnungszeiten
täglich 10 – 18 Uhr

Eintrittspreise:
Erwachsene 7,00 €
Ermäßigt 6,00 €
Kinder 3-12 5,50 €
Kinder unter 3 Jahren frei
Familienkarte 18,00 €

Moderierte Schaufütterungen
Wildkatzen: 11.00 Uhr, 12.30 Uhr, 14.00 Uhr, 15.30 Uhr, Kurzfütterung um 16.45 Uhr
Luchse: 17.00 Uhr

Anzeige
Top