Werbung

Willkommen zum dritten Philharmonischen Sommerkonzert im Bad Salzunger Gradiergarten

Nach langer Kulturpause fanden an den vergangenen zwei Sonntagen die mit großem Zuspruch angenommenen Philharmonischen Sommerkonzerte mit Ensembles der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach im Gradiergarten Bad Salzungen statt.

Die Sommerkonzertreihe geht weiter. Am kommenden Sonntag, dem 12. Juli 2020 begrüßt ein Blechbläserquartett ab 16:00 Uhr interessierte Besucher am Musikpavillon in den historischen Gradieranlagen. Unter dem Titel „Von Bach bis Beatles“ bringen Maik Vent, Albrecht Frank (Trompete), Andreas Umbreit und Christian Hentrich (Posaune) beliebte und bekannte Melodien zu Gehör.

Nach der Sommerpause des Orchesters sind die Musiker erneut zu Gast in der Kurstadt – dann im Rahmen von musikalischen Andachten in der Ev. Stadtkirche am 29. August und am 5. September, jeweils 18:00 Uhr.

Die Konzerte finden unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln und mit dem entsprechenden Abstandsgebot statt. Der Eintritt ist frei, nach dem Konzert kann aber gerne eine Spende für die Kunst geleistet werden. Die Anzahl der Plätze ist begrenzt. Anmeldungen sind unter kultur@badsalzungen.de möglich.

Werbung
Top