Anzeige

Aktion junge Fahrer

Junge Fahrer von 18 bis 25 Jahren sind beim Autofahren eine Hochrisikogruppe. Jeder fünfte Verletzte oder Getötete gehört in diese Altersgruppe. Gerade bei der nächtlichen Heimfahrt auf der Landstraße, nach einem Diskobesuch oder einer Party in der Nachbargemeinde, lauern die Gefahren: In aufgeheizter Stimmung oder müde vom Abend schätzen sie Situationen und Geschwindigkeiten falsch ein.

Die Verkehrswacht Wartburgkreis e.V. Region Eisenach lädt alle jungen Erwachsenen zur Veranstaltung «Aktion junge Fahrer» ein, in der in erlebnisreicher Weise ernste Inhalte erlebt werden können:

Ort: Nebestraße 24, Eisenach
Datum: 12.09.2012
Uhrzeit: 7.30 Uhr – 15.00 Uhr (Pause 9.30 – 10.00 Uhr)

Jugendliche und junge Erwachsene können im «Fahrsimulator» ihr eigenes Können und ihre Reaktionsgeschwindigkeit einschätzen. Auf dem Gurtschlitten spüren sie, mit welcher Kraft ihr Körper bei einem Zusammenstoß in den Sicherheitsgurt geschleudert und von ihm festgehalten wird. «Rauschbrillen» simulieren eine verzerrte Wahrnehmung, wie sie durch eine bestimmte Blutalkoholkonzentration hervorgerufen wird – und vieles mehr.

Unsere erfahrenen Verkehrswachtmitarbeiter stehen ihnen gern Rede und Antwort. Fragen Sie, was immer Sie rund um das Thema Fahrsicherheit, Führerschein und Alternativen zum Auto schon immer wissen wollten!
Finanziert wird das Projekt durch das Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung.

Anzeige
Top