Anzeige

Aktuelle Verkehrsmeldungen in Eisenach & Wartburgkreis

Sperrungen in der Innenstadt am Reformationstag und Ersatzhaltestellen für Sonderbuslinie

Wegen des Eröffnungsfestes „Welt Übersetzen“ sind vom 31. Oktober bis zum 1. November die Parkplätze am Lutherplatz und in der Alexanderstraße/Ecke Marktgasse gesperrt. Die Parkfläche am Lutherplatz ist bereits am 30. Oktober gesperrt. Für Personen, die am 31. Oktober die Sonderbuslinie 500 nutzen möchten, werden in der Schmelzerstraße und am Johannisplatz zwei Ersatzhaltestellen eingerichtet.

Vollsperrung im Johannistal
Wegen Baumfällarbeiten auf Höhe des Spielplatzes Johannistal bis zum Ende der Feodora-Promenade ist der Verkehr vom 1. November (7 Uhr) bis voraussichtlich 4. November (17 Uhr) voll gesperrt.

Baumfällung an der Wichmann-Promenade
Im Zeitraum 8. November bis voraussichtlich 30. November ist die Bundesstraße 19 auf Höhe der Einfahrt Prinzessinnenteich bis zur Einfahrt Drachenschlucht entlang der Wichmann-Promenade wegen Baumfällarbeiten voll gesperrt. Auch der Parkstreifen ist betroffen. Eine Ampel regelt den Verkehr. Teilbereiche von Gehwegen und Radstrecken entlang der Wanderwege sind temporär gesperrt.

Fahrbahneinengung in der Clemensstraße
Bis voraussichtlich 15. Dezember ist die Fahrbahn in der Clemensstraße gegenüber der Hausnummern 19 bis 25 eingeengt. Der Gehweg ist voll gesperrt. Hier wird eine zu den Gleisanlagen der Deutschen Bahn gehörende Stützmauer saniert.

Gesamtsperrung der L 1022 Weilar bis Stadtlengsfeld
Aufgrund von Markierungsarbeiten und Durchführung von Restleistungen im Auftrag des Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr, wird die Landesstraße 1022 von Ortsausgang Weilar bis zur Ortseingang Stadtlengsfeld ab Montag, 1. November von 8 Uhr bis voraussichtlich Dienstag, 2. November 18 Uhr voll gesperrt. Diese Arbeiten sind witterungsabhängig und können ggf. zeitliche Verschiebung erfahren.

Die Umleitung erfolgt für den gesamten Zeitraum über Dorndorf – B 62 – Bad Salzungen – B 285 – Hartschwinden und umgekehrt. Bitte achten Sie auf die aktuelle Beschilderung. Änderungen im Busverkehr sind den örtlichen Aushängen zu entnehmen.
Anzeige
Anzeige
Top