Eisenach Online

Werbung

Auf Reisen mit dem E-Mobil

Steigenberger Hotel Thüringer Hof installiert drei Ladestationen

Es geht voran mit der E-Mobilität. Ladestationen gehören mancherorts schon ganz selbstverständlich zum Stadtbild. Aber was tun Reisende mit ihrer leeren Autobatterie, während sie im Hotel nächtigen? Im Steigenberger Hotel Thüringer Hof in Eisenach ist das kein Problem. Hier hat man die Zeichen der Zeit erkannt und drei Ladestationen installiert, die den Gästen ab sofort zur Verfügung stehen. Während diese die Annehmlichkeiten des Hauses genießen, tankt ihr Auto Strom für die nächste Reiseetappe.

Dies ist der erste Schritt einer neuen energetischen Ausrichtung des Hauses. Gemeinsam mit dem Illmenauer Unternehmen Betterspace hat sich das Steigenberger Hotel Thüringer Hof in das Forschungsprogramm „Informations- und Kommunikationstechnologien für Elektromobilität“ integriert, das vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie gefördert wird. Dabei geht es insbesondere um die Verknüpfung von Mobilitätsbedarf und Energiemanagement des Hotels.

Unsere Mobilität verändert sich. Das bedeutet, dass auch wir im Hotelgewerbe umdenken müssen, betont Hoteldirektor Dr. Hans-Joachim Hook.

Den Gästen Ladestrom für Elektrofahrzeuge zur Verfügung zu stellen sei ein zeitgemäßer Service.

Wir wollen nachhaltig wirtschaften. Und dieses Angebot an unsere Kunden ist nur der Anfang. Auch unsere eigenen Fuhrparks werden sauberer werden: eine Win-win-Situation für uns, unsere Gäste und die Stadt.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top