Werbung

Autobahn A4: Verkehrseinschränkungen zwischen Eisenach West und Herleshausen

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Verkehrseinschränkungen auf BAB 4 zwischen der Tank- und Rastanlage Eisenach West und der Anschlussstelle Herleshausen im Zeitraum vom 29.06.2020 bis 13.09.2020

Im Zuge der Erneuerung der Werratalbrücke auf der Autobahn A4 ist in der Zeit vom 29.06.2020 bis zum 13.09.2020 zwischen der Tank- und Rastanlage Eisenach West und der Anschlussstelle Herleshausen in beiden Fahrtrichtungen mit allgemeinen Verkehrsbehinderungen zu rechnen. In diesem Abschnitt wird für diesen Zeitraum die Richtungsfahrbahn Dresden auf die Richtungsfahrbahn Frankfurt übergeleitet. Von den 3 Fahrspuren je Richtungsfahrbahn stehen den Verkehrsteilnehmern nur 2 zur Verfügung. Aufgrund der beengten Platzverhältnisse ist zudem eine Geschwindigkeitsreduzierung auf 60 km/h und ein generelles Überholverbot zur Sicherheit der Verkehrsteilnehmer erforderlich. 

Auf der Richtungsfahrbahn Dresden wird die Abfahrt zur Tank+Rastanlage Eisenach West aufgrund der Baumaßnahme voll gesperrt. Reisende, die zur Tank+Rastanlage abfahren wollen werden über die Anschlussstelle Eisenach West umgeleitet. Die Umleitung ist ausgeschildert.

Wegen technologisch erforderlicher Pausen kann es zu bauzeitlichen Unterbrechungen kommen, an denen keine Arbeiten stattfinden können.

Diese Arbeiten dienen der Erhaltung der langfristigen Qualität dieses Autobahnabschnittes. 

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und werden uns bemühen die Arbeiten so reibungslos wie möglich umzusetzen.

Werbung
Top