Anzeige

B 62 Merkers Vollsperrungsänderungen

Information zur Verkehrsführung

Die Vollsperrung Hämbach Merkers besteht bis Freitag, 19. August wie bisher.

Am 19. August, ab 6 Uhr ist eine Umstellung der dann fertiggestellten Baustelle  „Strabag“ im Zuge der B 62 Merkers erforderlich. Ab diesem Tag, 6 Uhr ist die Ortsdurchfahrt Merkers nur noch über die B 62 Hämbach – Gewerbegebiet Merkers Ost – Gartenstraße erreichbar.

Die Einmündung Zufahrtstraße (Nahe „Norma“ Markt) und die B 62 auf einer Länge von etwa 10 m Höhe alter Bahnhof Merkers bleiben noch bis erwartungsgemäß Freitag, 26. August gesperrt.

Zusätzlich wird ab Freitag, 19. August, 8.30 Uhr bis voraussichtlich Samstag, 27. August, 17 Uhr die B 62 auf Höhe der gesamten Kreuzung Deilemannstraße/Merkerser Weg (60 m) sowie zusätzlich von Ortseingang Merkers West bis ausschließlich RPD Dorndorf (200 m) voll gesperrt. Von und nach Kieselbach kann nur über die L 1120 Tiefenort verkehrt werden.

Der Dietlaser Weg wird in beide Richtungen frei gegeben und die Einbahnstraße aufgehoben.

Die weiträumige Umleitung über Hartschwinden – B 285 und Tiefenort – B 84 bleibt bis Samstag 27. August bestehen.

Wie bisher verkehren die Buslinien L 100 und L 110 nicht. Es besteht für Merkers ein Sonderfahrplan der Verkehrsunternehmung Wartburgmobil.

Anzeige
Top