Werbung

Bahnhof Eisenach erstrahlt im Lichterglanz

Die Deutsche Bahn AG und die Mieter im Bahnhof Eisenach bieten für Reisende und Besucher am Dienstag und Mittwoch jeweils von 10 Uhr bis 18 Uhr in der Empfangshalle des Bahnhofs eine Weihnachtsveranstaltung sowie eine Modellbahnausstellung der besonderen Art:
An beiden Tagen kommt der Weihnachtsmann und verteilt Zuckerwatte, Popkorn und andere Kleinigkeiten an die Kinder. Für Spaß und Unterhaltung sorgen Clown Martin und ein laufender Schneemann.
Kleine «Künstler» können mit ihrem Bild zum Thema «Der Weihnachtsmann fährt ICE» an einem Malwettbewerb teilnehmen.
Am Dienstag sorgt in der Zeit von 18.45 Uhr bis 19.15 Uhr das Eisenbahner Blasorchester Gerstungen mit weihnachtlichen Weisen für eine festliche Stimmung.
Unter dem Motto «Modellbahn im Bahnhof» stehen insgesamt fünf Modellbahnanlagen mit den Maßstäben 1:160 (Spur N), 1:120 (TT), 1:87 (H0) und 1:22,5 (Gartenbahn) zur Besichtigung bereit.
Bis zu 20 kleine und größere Züge drehen auf den bis zu sieben Meter langen Anlagen ihre Runden.
Auf einer winterlich dekorierten Spielbahn können bis zu drei Kinder selbst Weihnachtszüge steuern.
Schließlich werden für interessierte junge und ältere Besucher Erläuterungen zur Anlagentechnik und zum Betrieb der Züge gegeben

Werbung
Top