Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Volker Werner / Fotolia.com

Bildquelle: © Volker Werner / Fotolia.com

Bahnhofstraße wird saniert – erster Abschnitt voll gesperrt

Ab Dienstag, 8. Oktober, wird die Bahnhofstraße im Bereich von der Bahnunterführung Langensalzaer Straße (diese bleibt frei) bis kurz vor dem Bahnhof voll gesperrt. Grund ist die Sanierung der Fahrbahndecke.

Im Rahmen des Neubaus der Verkehrsanlagen zum Projekt „Tor zur Stadt“ saniert das Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr (TLBV – ehemals Thüringer Straßenbauamt) schrittweise die Fahrbahndecke der gesamten Bahnhofstraße zwischen der Einmündung der Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße und der Bahnunterführung zur Langensalzaer Straße. Dabei wird in vier Bauabschnitten gearbeitet.

Dabei wird zunächst im ersten Bauabschnitt (von der Bahnunterführung Langensalzaer Straße bis kurz vor den Bahnhof) die Asphaltdecke der Fahrbahn abgefräst. Anschließend werden die Straßenentwässerung und der Untergrund ausgebessert und dann eine neue Asphaltdecke aufgebracht. Zu den Arbeiten dieses Abschnitts gehört auch der Einbau der Gussasphalt-Deckschicht im neuen Kreisverkehr.

Die Arbeiten werden voraussichtlich bis zum 21. Oktober dauern. Während der Bauzeit kann der Parkplatz des Bahnhofes ist aus Richtung Müllerstraße / Gabelsbergerstraße angefahren werden. Die Einfahrt in den Eichrodter Weg und weiter zur Waldhausstraße muss über die Anbindung Eichrodter Weg an der Bahnunterführung Langensalzaer Straße erfolgen.

Der Verkehr wird während der Bauzeit über die Clemensstraße / Bahnunterführung Gabelsbergerstraße / Müllerstraße umgeleitet. Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich möglichst großräumig zu umfahren.

Wann genau die nächsten Abschnitte der Bahnhofstraße (Bahnhof bis Müllerstraße, Müllerstraße bis Nikolaitor, Nikolaitor bis Dr.-Moritz-Mitzenheim-Straße) erneuert werden, steht noch nicht fest. Die Termine werden rechtzeitig bekannt gegeben.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

7264814
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top