Werbung

Barfüßerstraße wegen Havarie teilweise gesperrt

Die Barfüßerstraße musste an der Einmündung der Domstraße teilweise gesperrt werden. Grund ist ein Straßeneinbruch in diesem Bereich. Der Trink- und AbwasserVerband Eisenach-Erbstromtal (TAV) klärt derzeit die genauen Ursachen.

Fahrzeuge in Richtung Hainstein werden derzeit von der Barfüßerstraße über die Domstraße und den Klosterweg umgeleitet. In der Gegenrichtung verläuft die Umleitung über Klosterweg, Domstraße, Mönchstraße und Lutherstraße.

Derzeit ist noch offen, wie lange die Sperrung dauert und ob eventuell auch eine Vollsperrung der Barfüßerstraße notwendig wird. In diesem Fall würde dann eine neu, großräumigere Umleitung ausgeschildert.

Werbung
Top