Eisenach Online

Werbung
 | Bildquelle: fotolia: © p365.de

Beschreibung:
Bildquelle: fotolia: © p365.de

Bauarbeiten an der Wartburgallee verzögern sich

Entlang der Wartburgallee (B 19) wird derzeit der Gehwegabschnitt von der Waisenstraße bis zur Johann-Sebastian-Bach-Straße auf der östlichen Straßenseite in Kooperation mit den Eisenacher Versorgungsbetrieben (EVB) erneuert.

Durch unvorhersehbare zusätzliche Arbeiten größeren Umfanges – vorwiegend beim Verlegen der Gas- und Elektroleitungen – verzögert sich der Termin für den Abschluss der Bauarbeiten auf den 23. Dezember 2016. Die Stadtverwaltung bittet um Verständnis für die Verzögerungen und die auch samstags stattfindenden Bauarbeiten. Diese sind erforderlich, damit die Fertigstellung des Gehweges noch vor Weihnachten auch gesichert werden kann.

Die gegenwärtige Umleitung des Verkehrs stadtauswärts über die Marienstraße bleibt bis zum Ende der Bauarbeiten weiter bestehen. An den Wochenenden werden die Verkehrsleiteinrichtungen im Baustellenbereich zurückgesetzt, damit die Fahrzeuge gegenläufig über die Wartburgallee fahren können. Diese Regelung wurde im Interesse der Verkehrssituation im Mariental und auch des zusätzlichen Verkehrs zum Weihnachtsmarkt auf der Wartburg getroffen.

Andrea T. | | Quelle:

Werbung

Die Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft und sofern sie unseren Richtlinien entsprechen, freigegeben.

Datenschutz
Top