Werbung

Bauarbeiten in Neukirchen dauern länger

Die Lerchenberger Straße im Eisenacher Ortsteil Neukirchen ist wegen einer Havarie seit 11. Januar für den Durchgangsverkehr voll gesperrt.

Betroffen ist der Fahrbahnbereich an der Einmündung zur Straße „Zum Teich“. Die Reparaturarbeiten am Schachtbauwerk dauern länger als ursprünglich angenommen, da sich das Bauvorhaben zwischenzeitlich vergrößerte und es Lieferschwierigkeiten bei der Beschaffung von Baumaterial gibt. Daher wird die Sperrung bis zum 28. Februar verlängert.

Die Lerchenberger Straße bleibt aus beiden Richtungen bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar, ebenso die Straße „Am Teich“.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die Ausschilderung zu beachten.

Werbung
Werbung
Top