Anzeige

Baumpflegearbeiten im Stadtgebiet

Bereits seit einer Woche sind im Stadtgebiet von Eisenach und den Ortsteilen umfangreiche Baumpflegearbeiten in Gange.

Die Maßnahmen dauern noch bis Ende Februar, entsprechend der Witterung eventuell auch noch länger. Alle Arbeiten dienen der Aufrechterhaltung beziehungsweise Wiederherstellung der Verkehrssicherheit.

Durch die Trockenheit der vergangenen Jahre sind viele Schäden an den Bäumen entstanden. Manche überlebten nicht. Die Arbeiter beseitigen abgestorbenes Holz, pflegen die Kronen und schneiden – wo nötig – die Bäume zurück. Dabei werden auch abgestorbene Bäume, zum Beispiel am Hauptfriedhof, im Stadtpark, am Sportplatz Hötzelsroda und am Michelsbach, gefällt. An geeigneten Stellen sollen im Herbst neue Bäume nachgepflanzt werden.

Baumpflegearbeiten gibt es in folgenden Bereichen:
Am Köpping
Am Ofenstein
Am Wartenberg
Am Wehr
Bleichrasen
Ernst-Thälmann-Straße
Friedrich-Naumann-Straße
Förderzentrum Ziegeleistraße
Fischweide
Grabental
Hauptfriedhof
Hörselschule Stedtfelder Straße
Kindergarten Schützenstraße
Langensalzaer Straße
Michelsbach, hinter dem Marktkauf
Panoramaweg
Stadtpark
Stregdaer Allee
Stöhrstraße
Spielplatz Amsdorfstraße
Sportplatz Hötzelsroda
Straße zum Ramsborn
Wartburgauffahrt
Wartburgschule Wilhelm-Pieck-Straße

Anzeige
Anzeige
Top