Anzeige

Eis und Schnee von Fahrzeugoberflächen beräumen!

Die ersten Vorboten des Winters sind bereits da. Regen, Schnee und Frost werden dem Verkehrsgewerbe Hürden bereiten.
Wie jedes Jahr werden sich auf den Lkw – Dachoberflächen Schnee oder Eis bilden und letztlich zu Gefahren führen.

In der letzten Wintersaison wurden in Thüringen ca. 250 Unfälle durch das Herabfallen von Eis und Schnee von Fahrzeugoberflächen registriert.

Gehen derartige Gefahren vom Fahrzeug aus, ist das «Losfahren» verboten. Was tun?

Die Dachoberfläche darf nicht betreten werden; von einer angestellten Leiter aus mit dem Besen die Schneeplatten zu schieben – ein gefährliches Unterfangen.

Zur Unterstützung der Fahrer in dieser Konfliktsituation versuchen seit Jahren die Thüringer Polizei und der Landesverband Thüringen des Verkehrsgewerbes e.V. durch das Aufstellen von Räumstationen längs der A4 und jetzt auch der A9 Unterstützung zu bieten.
Dabei werden sie von folgenden Sponsoren unterstützt:

ADAC
DEKRA
TÜV Thüringen
R+V – KRAVAG – Versicherung
SVG Straßenverkehrs-Genossenschaft Sachsen und Thüringen eG
Berufsgenossenschaft Verkehr
HUK Coburg, Geschäftsstelle Erfurt
Via Solutions Thüringen GmbH & Co. KG

Auch geht unser Dank an die Straßenmeistereien und die Betreiber der Rastanlagen, die uns tatkräftig unterstützen.

Via Solutions Thüringen GmbH & Co. KG stellt seit mehreren Jahren einen 20 Fuß Container auf, der mit einem rutschfesten Aufbau und einem Geländer ausgestattet ist.

An den anderen Stellen werden Schwerlastbaugerüste zur Beräumung aufgestellt.

In diesem Jahr werden an folgenden Standorten Räumstationen/Schneegerüste für die Fahrer bereitstehen bzw. noch zusätzlich errichtet:

A4 Tank & Rast – Anlage Eisenach auf der unteren Ebene in der Nähe des Zolls
Diese Rastanlage ist von beiden Fahrtrichtungen zu erreichen.

A4 Autobahnparkplatz Hainich – Süd
Befindet sich zwischen den Anschlussstellen Eisenach Ost und Sättelstädt in Fahrtrichtung Dresden.

A4 SVG Autohof Gotha (Thüringer Tor)
Anschlussstelle Gotha, aus beiden Richtungen erreichbar.

A4/A71 Autohof Thörey
Anschlussstelle Ichtershausen, aus allen Richtungen erreichbar.

A4 Holzland Autohof
Anschlussstelle Hermsdorf Ost, aus beiden Richtungen erreichbar.

A4 Rastanlage Altenburger Land Nord
Fahrtrichtung Frankfurt a.M.

A9/A4 Rastanlage am Hermsdorfer Kreuz – Altes Rasthaus
Fahrtrichtung Nürnberg, kann aber aufgrund der direkten Anbindung an das Autobahnkreuz aus jeder Richtung angefahren werden.

A9 Rastanlage Hirschberg
Fahrtrichtung Hermsdorfer Kreuz

Auch viele Mitgliedsbetriebe des Landesverbandes Thüringen des Verkehrsgewerbes e.V. haben auf ihren Betriebshöfen derartige Räumstationen für ihre und die Besucherfahrzeuge geschaffen.
Ein weiteres nicht zu dieser Aktion gehörendes Schneegerüst steht an der A4 am Autohof Mellingen, Anschlussstelle Apolda.

Ein Appell geht an alle Fahrer: Nutzen Sie diese Möglichkeiten!
…und zur Winterausrüstung des Fahrzeuges gehört auch ein entsprechender Besen
oder Schieber.

Anzeige
Top