Werbung

Geburtstagsparty im Bahnhof

Oliver Schröder aus Bairoda (Wartburgkreis) feierte mit seinen Freunden schon am Freitag seinen Geburtstag. Am Samstag wurde er 10 Jahre jung. Die Kinderparty startete nicht im elterlichen Garten oder im Kinderzimmer, sondern im Bahnhof Eisenach. «Kindergeburtstag mit der Bahn» ist ein neues Angebot der Bahn AG. Angesprochen werden Kinder zwischen 8 und 12 Jahren. Sie haben die Möglichkeit gemeinsam mit ihren Freunden spannendes rund um die Bahn zu erleben.
Geburtstagskind Oliver und sieben Freunde machten einen Ausflug nach Eisenach und durften hinter die Kulissen der Bahn sehen. Natürlich gab es auch ein kleines Geschenk von der Bahn AG.
Los ging es in der Bahnhofshalle, wo das Geburtstagskind seine Gäste über Lautsprecher begrüßen sollte. Doch in der Aufregung vergaß man auf den Sprechknopf zu drücken. Auf dem Besuchsplan standen der Aufenthalt im historischen Fürstenbahnhof, das elektronische Stellwerk, die 3-S-Zentrale, der Service-Point sowie das ReiseZentrum.
Höhepunkt war die Besichtigung des Lohführerstandes auf E-Lok am Bahnsteig und der Blick in einen Zug der Süd-Thüringen-Bahn.
Gestärkt wurde sich bei Cola und Torte im Bahnhofshofsrestaurant «Hattrick». Wissen wurde bei einem Quiz getestet und es gab eine Urkunde als «Bahnkenner».
Auffällig waren die Kinder im Bahngeschehen, alle trugen Warnwesten, Bahn-Caps und wurden von einer Beamtin des BGS und einer Mitarbeiterin der Bahn begleitet.
Zum Abschluss des Besuches stand die Bahn-Polizei im Mittelpunkt. Sprechfunk und Handschellen durften probiert werden und jeder bekam seinen Fingerabdruck mit nach Hause. Bürgerkontaktbeamtin Polizeimeister Jana Dittmar gab des Kindern Hinweise zum richtigen Verhalten an den Bahnanlagen und hatte am Freitag immer einen wachsamen Blick auf die Geburtstagsrunde.
Und auf die Frage was das Oliver einmal werden möchte, gab es zur Antwort: Polizist.

Kindergeburtstag mit der Bahn, dieses Angebot gibt es in 12 Städten. Kinder können in Berlin, Potsdam, Stuttgart, Frankfurt, Dortmund, Düsseldorf, Köln, Hamburg, Kiel, Chemnitz, Eisenach und Augsburg ihren nächsten Geburtstag mit der Bahn feiern. «Damit wollen wir den Kindern die spannende Welt der Eisenbahn näher bringen», erklärte Brit Ulrich von der Bahn AG in Erfurt. Rund drei Stunden dauert der erlebnisreiche Nachmittag bei der Bahn.
Anmeldungen sind bis zu 14 Tage vor dem Wunschtermin (Montag bis Freitag) möglich.

Werbung
Top