Werbung

Georgenstraße neun Tage voll gesperrt

Bildquelle: © Volker Werner / Fotolia.com

Die Georgenstraße in der Eisenacher Innenstadt wird vom 18. bis voraussichtlich 26. Mai in Höhe der Hausnummer 41 für den Verkehr voll gesperrt. Grund sind Reparaturarbeiten an einer Hauptanschlussleitung des Trink- und Abwasserverbandes Eisenach-Erbstromtal.

Kraftfahrer werden aus Richtung Katharinenstraße (westliche Richtung) über Hospitalstraße, Hinter der Mauer und Wydenbrugkstraße zur Alexanderstraße umgeleitet. Von dort führt die Umleitung über Karlsplatz, Johannisstraße und Goldschmiedenstraße zum Markt.

Die Einbahnstraßenregelung hinter der Georgenkirche am Markt wird während der Sperrzeit aufgehoben. Vom Markt aus können Anlieger die Georgenstraße bis zur Baustelle als Sackgasse befahren.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Werbung
Top