Anzeige

Halbseitige Sperrung in der Wartburgallee

Termin wurde verlängert

Für Dach- und Abrissarbeiten wird in der Eisenacher Wartburgallee im Bereich der Hausnummern 78/78a ein Kran aufgestellt. Der bereits genannte Termin (bis 23. April) ist verlängert worden. Die Straße bleibt bis zum 21. Mai (18 Uhr) halbseitig gesperrt, der Gehweg komplett. Der Verkehr von der Wartburgallee erhält Vorrang gegenüber dem Verkehr aus der Barfüßerstraße und Marienstraße.

Verkehrsteilnehmer werden gebeten den Bereich weiträumig zu umfahren.

Anzeige
Anzeige
Top