Anzeige

„Luther das Fest“: Straßensperrungen, Parken

Zur Veranstaltung „Luther Das Fest“ am Wochenende werden Straßensperrungen nötig. Auch bei den Buslinien im Stadtverkehr gibt es zeitweise Veränderungen.
Die Katharinenstraße wird vom Abzweig August-Bebel-Straße bis zur Hospitalstraße vom Freitag, 19. bis Sonntag, 21. August voll gesperrt. Eine Umleitung ist entsprechend ausgeschildert.
Die Neustadt und die Kleine Neustadt sind in diesem Zeitraum nur über den Wolfgang als Sackgasse befahrbar.
Wegen des Auf- und Abbaus der Stände und wegen des Festumzuges werden folgende Parkflächen gesperrt:

– Parkplatz Schiffplatz und Roeseplatz vom Donnerstag, 18. August um 7 Uhr bis Montag, 22. August um 18 Uhr.

– Parkplätze auf der rechten Seite der Katharinenstraße von der Fabrikstraße bis zur Georgenstraße für die Zeit des Festumzuges am Sonntag, 21. August von 9 bis 14 Uhr.

– Parkplätze auf der Westseite des Marktes und hinter der Georgenkirche am Sonntag, 21. August von 9 bis 14 Uhr.

Am Sonntag, 21. August wird von 11 bis 13 Uhr wird ein Festumzug stattfinden.

Die Zugstrecke: Katharinenstraße, Georgenstraße, Markt, Schmelzerstraße, Johannisplatz, Johannisstraße, Karlsplatz, Karlstraße, Markt, Georgenstraße, Katharinenstraße.
Dazu ist die gesamte Katharinenstraße am Sonntag ab ca. 9 Uhr bis ca. 14 Uhr gesperrt. Auf der Umzugsstrecke kommt es von 9.30 bis 13 Uhr zu Sperrungen.

Als Besucherparkplätze sind der Festplatz Spicke und auch der Parkplatz des Toom-Marktes am Bleichrasen zusätzlich ausgeschildert.

Veränderte Linienführung für Busse
Die Linie 2/5 der KVG verkehrt am Sonntag, 21. August ab Hauptbahnhof über Schillerstraße / Goethestraße / Clemdastraße (Ersatzhaltestelle) / Karl-Marx-Straße / August-Bebel-Straße (Ersatzhaltestelle) / Am Bleichrasen / Kasseler Straße danach unveränderte Linienführung. IIn der Gegenrichtung über die Hospitalstraße / Karl-Marx-Straße (Ersatzhaltestelle) / Clemdastraße / Goethestraße / Schillerstraße, Hauptbahnhof.

Die Linie 3 verkehrt am Sonntag, 21. August über die Wartburgallee und fährt den Karlsplatz nicht an.

Die Linie 8 verkehrt am Sonntag, 21. August vom Hauptbahnhof über Schillerstraße/Goethestraße/Clemdastraße (Ersatzhaltestelle)/Karl-Marx-Straße /August-Bebel-Straße (Ersatzhaltestelle)/Am Bleichrasen/Kasseler Straße danach unveränderte Linienführung. In der Gegenrichtung: Gaswerkstraße/Kasseler Straße/Stedtfelder Straße/Kasseler Straße/West-Bahnhof/Am Bleichrasen/August-Bebel-Straße/Karl-Marx-Straße (Ersatzhaltestelle)/Clemdastraße/Goethestraße/Schillerstraße zum Hauptbahnhof.

Die Haltestellen in der Katharinenstraße im Bereich Schiffplatz werden vom Freitag, 19. bis Sonntag, 21. August nicht angefahren.

Anzeige
Anzeige
Top