Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Mehrere Straßen in der Stadt erhalten im September einen neuen Belag

In mehreren Straßen in Eisenach wird im September die Fahrbahnoberfläche in Teilbereichen repariert. Betroffen sind davon die Ernst Böckel Straße, die Max Kirschner Straße (Ortsteil Madelungen), die Mühlstraße und die Rennsteigstraße (Ortsteil Hörschel), der Rothenhofer Weg und die Zeppelinstraße.

Angewandt wird bei der Sanierung das Verfahren “Dünne Schichten im Kalteinbau” (DSK). Das bedeutet, dass die Straßen eine Asphaltdecke erhalten, die ohne die sonst übliche Hitze hergestellt werden kann und die deshalb auch nach kurzer Zeit wieder befahrbar ist. Mit dem DSK-Verfahren wird die Straßenoberfläche wieder griffig. Überdies wird vermieden, dass vorhandene Straßenschäden sich so ausweiten, dass eine wesentlich teurere Grundsanierung notwendig wird.

Die Arbeiten dauern vom 14. bis voraussichtlich 30. September. In dieser Zeit kann es in den genannten Straßen vorübergehend zu Behinderungen kommen. Der neu verlegte Belag kann nach etwa 20 Minuten wieder befahren werden.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top