Anzeige

Mit dem X-Mas Shuttle zum historischen Weihnachtsmarkt auf der Wartburg

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

An den vier Adventswochenenden öffnet der historische Weihnachtsmarkt auf der Wartburg in Eisenach seine Tore. Er ist an den folgenden Wochenenden jeweils von 10 bis 19 Uhr geöffnet: 26./27. November, 3./4. Dezember, 10./11. Dezember und 17./18. Dezember.

Damit Besucher bequem den Weihnachtsmarkt erreichen können, wurde vom Verkehrsunternehmen Wartburgmobil in der Zeit von 11 bis 20 Uhr ein Shuttle-Verkehr eingerichtet, der im 30 Minutentakt ab Stadtzentrum bzw. ab Mariental zur Wartburg fährt. Der Weihnachtsmarkt im Eisenacher Stadtzentrum (Marktplatz) ist ebenfalls per Shuttle erreichbar.

Parkplätze und Shuttlebus-Haltstellen befinden sich an den Park an Ride Stationen (P+R) Spicke (Adam-Opel-Straße 1), Liliengrund und Prinzenteich (Mariental 1 und 4). Weitere zentrale Parkmöglichkeiten bietet das Parkhaus am Markt sowie das Parkhaus in der Uferstraße. Von dort sind die Haltestellen ebenfalls fußläufig, innerhalb weniger Minuten zu erreichen. Bei Anreise mit dem Zug oder per Bus kann der Shuttlebus ab dem ZOB Eisenach (Linie 3) zur Wartburg genutzt werden.

Für den Eintritt zum historischen Weihnachtsmarkt und den Shuttle-Verkehr gibt es ein Kombi-Ticket. Erhältlich ist dieses im Wartburgmobil Service-Center am ZOB, an den P+R Stationen Spicke und im Mariental sowie in den Shuttle-Bussen selbst. Für Erwachsene beträgt der Ticketpreis 10,00 Euro, das ermäßigte Ticket für Schüler, Studenten und Auszubildene ab 15 Jahren kostet 8,00 Euro, Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 14 Jahren zahlen 2,50 Euro und Kleinkinder bis 6 Jahre sind kostenfrei unterwegs.

Detaillierte Informationen zu Haltestellen und Fahrplan finden Sie auf der Website der Verkehrsgemeinschaft Wartburgregion: 
https://www.vg-wartburgregion.de/ausflugstipps/weihnachtsmarkt/

Anzeige
Anzeige
Top