Anzeige

Ortsumgehungsstraße Stregda wird freigegeben

Die Ortsumgehungsstraße Stregda konnte als erster Teilabschnitt der gesamten Baumaßnahme vorfristig fertig gestellt werden. Vertreter des Thüringer Landesamtes für Straßenbau als Bauherr werden gemeinsam mit Oberbürgermeister Gerhard Schneider am Freitag, 16. Dezember, um 11 Uhr, in Stregda, die Ortsumgehungsstraße offiziell für den Verkehr frei geben. Die Einwohner sind zur Straßenfreigabe herzlich eingeladen.
Der Abschluss der gesamten Baumaßnahme einschließlich Autobahnanschluss Eisenach-Mitte ist für den Sommer 2006 geplant.

Anzeige
Anzeige
Top