Sperrung der B19: Geänderte Buslinienführung im Regionalverkehr

Archivbild

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Im Zeitraum vom 24.07. bis voraussichtlich 19.08.2023 wird die B19 zwischen Etterwinden und Wilhelmsthal voll gesperrt sein.

Aufgrund der großräumigen Straßensperrung kommt es zu Änderungen und Einschränkungen in der Buslinienführung auf der Linie 190 (Eisenach – Gumpelstadt – Bad Liebenstein – Barchfeld – Bad Salzungen).

Die Umleitung der Busse der Linie 190 erfolgt ab Wilhelmsthal über Förtha – Marksuhl – Lindigshof – Ettenhausen – Möhra.

Etterwinden wird nur in bzw. aus Richtung Bad Liebenstein direkt angefahren. Für Fahrgäste, die in Richtung Eisenach pendeln, wird ab der Haltestelle Etterwinden ein Shuttle bis Waldfisch eingerichtet. Ab Waldfisch verkehrt ein Anschlussbus in Richtung Eisenach.

Den ab dem 24.07.2023 gültigen Baustellenfahrplan finden Sie unter www.vg-wartburgregion.de.