Werbung

Sperrung Georgenstraße wegen Kundgebung

Wegen einer angemeldeten Kundgebung wird die Georgenstraße, zwischen Roeseplatz und Schwarzen Brunnen, heute (19. Dezember) ab 17 Uhr voll gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis 21 Uhr. Nach Beendigung der Kundgebung wird die Georgenstraße so schnell wie möglich wieder für den Verkehr freigegeben. Die Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die geänderte Verkehrsführung zu beachten.

Änderungen im Busverkehr
Aufgrund der Sperrung fahren die Busse Stadtauswärts über ZOB – Karlsplatz (Ärztedenkmal) – Sophienstraße – Rot Kreuz Weg. Die Linien in Richtung Katharinenstraße fahren weiter über die August Bebel Straße.
Stadteinwärts fahren die Linien von der Katharinenstraße über die August Bebel Straße und weiter über die Karl Marx Straße. Linien von der Mühlhäuser Straße kommend, fahren am Grünen Baum nach links auf die Rennbahn. Weiter geht es dann für alle über den Theaterplatz und Karlsplatz zum ZOB.

Folgende Haltestellen entfallen:
– Karlsplatz (Ersatz Ärztedenkmal)
– Markt (Ersatz Sophienstr.)
– Alexanderstr. (Ersatz Theaterplatz)
– Rot-Kreuz-Weg (stadteinwärts)
– Georgenstraße (beidseitig)
– L-3 Richtung Wartburg, hier entfällt Sophienstraße und Markt.

Werbung
Werbung
Top