Werbung

Sperrungen und Behinderungen – 1225 Jahrfeier Dorndorf/Rhön

Wo parkt man?
Es stehen die Parkplätze: Werra-Wiese (bei Gärtnerei Glitsch), Gewerbegebiet (ehemals Kali), Edeka- und Netto-Markt, Schwimmbad und mögliche Stellflächen zur Verfügung.
Ansonsten sollte man einfach den Hinweisschildern folgen.
Der Parkplatz «Gewerbegebiet» ist am 26. Juni ab 8.00 Uhr (Radrennen) und am 3. Juli (Umzug)
ab 8.00 Uhr gesperrt.

Reservierte Parkplätze
Die Parkplätze Kulturhaus, Sporthalle und Herberge sind reserviert für Veranstalter, Musikgruppen
und Rettungsdienste.

Verkehrsbehinderungen und Vollsperrungen
Am 26. Juni ist die Radrennstrecke rund um die Radherberge: Lange Straße, Fabrikstraße, Hardtstraße bis Herberge von 10.00 – 18.00 Uhr voll gesperrt.

Am 28. Juni ist der Oberweg wegen Hoffeste von 15.00 – 22.00 Uhr voll gesperrt.

Am 30. Juni ist die Feldastraße wegen Hoffeste von 15.00 – 22.00 Uhr voll gesperrt.

Am 2./3. Juli ist das Unterdorf mit Gemeinde- und Kirchplatz während des Mittelalter-Marktes und die Zufahrt Grundschule/Sportplatz voll gesperrt, es besteht für die Karlstraße ein beidseitiges Halteverbot, ist für die Ortsdurchfahrt die Höchstgeschwindigkeit von 30km/h festgesetzt.

Am 3. Juli ist der Ortsbereich Dorndorf (B62/84, L1022) während des Festumzuges von 13.00 – 15.00 Uhr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecken sind großräumig ausgeschildert, die Kulturhausbrücke ist von 12.00 Uhr (bis 4. Juli 09.00 Uhr) voll gesperrt, es besteht für die Aufstell- und Umzugsstrecke ein Halteverbot.

Wir bitten Sie, die Beschilderungen zu beachten, Ihre Fahrzeuge außerhalb zu parken oder den Umleitungen zu folgen.

Werbung
Werbung
Top