Werbung

Straße „An der Tongrube“ gesperrt

Bildquelle: © Volker Werner / Fotolia.com

Die Straße „An der Tongrube“ in Eisenach wird in der Zeit vom 23. bis 27. November voll für den Durchgangsverkehr gesperrt.

Ab Höhe der Medizinischen Fachschule (MEFA) bis zur Kreuzung Stregdaer Allee wird die Fahrbahn erneuert. Verkehrsteilnehmer werden von beiden Richtungen über die Straße „Am Schleierborn“ umgeleitet. Die Straße „An der Tongrube“ ist bis zur Baustelle als Sackgasse befahrbar.

Werbung
Werbung
Top