Werbung

Straße gesperrt??

Heute früh wurden im Rundfunk Straßensperrungen auf Grund von Hochwasser verkündet. So auch die Straße zwischen Wartha und Hörschel. Und da die Straße in diesem Bereich sehr hoch liegt, muss das Wasser der Werra dort demzufolge auch hoch sein, praktisch die Orte unter Wasser stehen. Doch in diesem Bereich ist alles normal, obwohl die Werra Hochwasser führt und einige Überflutungsflächen sich langsam füllen. Die Werra streift in Wartha einige Häuser, doch die Straßen sind alle frei.
Eine Rückfrage bei der Stadt Eisenach ergab, ja eine Straße sei gesperrt, aber eigentlich sei es nur ein kleiner Weg entlang der Werra zwischen Wartha und Hörschel. Dieser werde jedoch bei jedem Hochwasser überflutet.
Wie nun diese Meldung zustande kam bleibt unklar, vielleicht machte diese gerade ein Ortsunkundiger oder gar ein Computer.

Werbung
Werbung
Top