Werbung

Straßenausbesserungsarbeiten starten am 4. Juni

Vom 4. bis zum 12. Juni finden auf mehreren Straßen in der Stadt Eisenach und in den Ortsteilen Ausbesserungsarbeiten statt. In bestimmten Bereichen werden daher jeweils Haltverbotsschilder aufgestellt, damit ausreichend Platz für die Baufahrzeuge vorhanden ist.

Risse werden auf folgenden Straßen ausgebessert: Eichrodter Weg, August-Rudloff-Straße, Ernst-Thälmann-Straße, An der Karlskuppe, Hinter dem Rain, Zeppelinstraße Höhe Hausnummer 4-14, Nebestraße Höhe Amsdorfstraße, Nicolaistraße Höhe Helenenstraße und Goethestraße, Heinrich-Ehrhardt-Platz, Christianstraße, Rennsteigstraße (Hörschel), Stregda: In der Flur, Am Stadtweg, Kanalstraße, Am Steinacker. Madelungen: Max-Kürschner-Straße, Neukirchen: Schulgartenweg, Berteroda: Am Rain/An der Eiche.

Autofahrer werden um Verständnis gebeten, wenn es zweitweise zu Beeinträchtigungen kommen kann.

Werbung
Werbung
Top