Werbung

Treffen der Traktorenfans

Das kleine Örtchen Aspach hat sich in den letzten Jahren zu einem Mekka der Traktorenfans entwickelt. Nun schon zum fünften Mal luden der Feuerwehrverein Aspach und der Sportverein Blau-Weiß Aspach zum Traktorentreffen ein.
Auf dem Sportplatz des Dorfes zwischen Eisenach und Gotha reihten sich so am Wochenende über 200 Traktoren aller Baujahre und Typen auf. Viele von ihnen nahmen eine lange Anreise auf eigener Achse dabei in Kauf.
Natürlich standen dabei die Oldtimer im Mittelpunkt der Betrachter. Liebevoll wurden die betagten Arbeitstiere der Landwirtschaft von ihren Eigentümern gepflegt und restauriert. Fast alle sind noch voll funktionsfähig. Unter den Teilnehmern waren auch eine große Anzahl von Lanz. Das gemeinsame Anheizen sorgte dabei wieder für viele Schaulustige.
Samstag gab es neben der Ausstellung und dem Teilemarkt noch eine gemütliche Ausfahrt und am Abend ging die Post im Festzelt zünftig ab.
Sonntag wurden die Lanz-Bulldogs angeheizt und eine Rundfahrt durch Aspach gestartet.
Die Teilnehmer führten ihre Technik vor u.a. Dreschmaschinen.
Das Treffen in Aspach findet alle zwei Jahre statt.

Werbung
Top