Werbung

Verkehrseinschränkungen im Stadtgebiet

Baumfällarbeiten in der Goethestraße in Eisenach
In der Goethestraße in Eisenach wird auf Höhe der Hausnummer 24 ein Baum gefällt. Weil dazu ein Kran benötigt wird, sperrt die zuständige Firma den Gehsteig für einen Tag im Zeitraum vom Mittwoch, 17. März, bis Freitag 26. März. Die Arbeiten dauern nur etwa fünf Stunden. Der genaue Tag kann aufgrund der Abhängigkeit von der Witterung und weiteren Faktoren allerdings nicht im Vorfeld bestimmt werden. Fußgänger werden gebeten, den gegenüberliegenden Gehweg zu nutzen.

Stockhausen: Verbreiterung der Straße im Wohngebiet 
Für die Erschließung eines Wohngebiets im Eisenacher Ortsteil Stockhausen wird die Straße Unter dem Pflinzhöck vom 15. März bis 19. März voll gesperrt. Die Straße wird verbreitert. Außerdem werden Straßenquerungen asphaltiert. Betroffen sind die Hausnummern 5 bis 21. Es gibt keine Umleitung. Die zuständige Baufirma wird die Arbeiten forcieren, so dass die Behinderungen für die Anwohner schnellstmöglich aufgehoben werden können.

Goldschmiedenstraße in Eisenach am 17. März voll gesperrt
Am Mittwoch, 17. März, ist die Goldschmiedenstraße im Zentrum Eisenachs im Bereich der Hausnummer 1 bis 7 gesperrt. In diesem Bereich werden die Schieberkappen gewechselt. Schieberkappen sind kleine Schutzschächte, die dazu dienen, unterhalb der Straßenoberfläche eingebaute Armaturen von Wasser-, Abwasser-, Gas- oder Fernwärmeleitungen leicht zugänglich und bedienbar zu machen. Umleitungen werden ausgeschildert: Aus Richtung Johannisstraße und Johannisplatz kann die Goldschmiedenstraße bis zur Hausnummer 7 befahren werden, als Sackgasse. Die Einbahnstraßenregelung wird dafür am 10. Februar aufgehoben. Ansonsten erfolgt die Umleitung über den Lutherplatz. Die Schmelzerstraße ist aus Richtung Johannisplatz als Einbahnstraße befahrbar.

Die ausführenden Unternehmen sind stets bestrebt, die Einschränkungen für Anlieger und Gewerbetreibende auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Bei Fragen zur Erreichbarkeit von Grundstücken und anderen Problemen wenden Sie sich gerne vertrauensvoll an die Bauleiter vor Ort.

Werbung
Werbung
Top