Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung

Verkehrssicherheitstag an der A 4

Die Verkehrspolizeiinspektion Gotha (VPI) hat am Donnerstag zu ihrem Verkehrssicherheitstag an die BAB 4 an der Raststätte Eisenach geladen.
In brütender Hitze, Schatten war kaum zu finden, informierten die Polizisten die Verkehrteilnehmer über das richtige Verhalten gerade im beginnenden Urlaubsverkehr. Stichpunktartig wurden zu dem Kontrollen bei LKW und Fahrzeuggespannen gemacht. So fiel den Beamten ein LKW mit Anhänger auf. Der Anhänger war mir rund einer Tonne überladen, so die Messung. Hier wurde die Weiterfahrt sofort unterbunden, eine Belehrung reichte hier nicht mehr aus.
Aber auch die aktuelle Technik der Polizei wie Radaranlagen, Abstandsmessung und Videomesswagen waren zu sehen.
Natürlich kamen erneut die Partner der VPI mit zum Aktionstag. In einem LKW-Simulator konnte man die Wichtigkeit der Sicherheitsgurte und der festverzurrten Dinge im Führerhaus erahnen. Es gab weiterhin einen Gurtschlitten und viel Infomaterial.
Im Rasthof selbst war das Institut für Transfusionsmedizin zu einer Sonderblutspendenaktion gekommen. Leider hielt sich der Zuspruch in Grenzen, trotz klimatisierter Räume.

Rainer Beichler |

Was denkst du?

000000
Werbung
Top