Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten
Werbung
Bildquelle: © Volker Werner / Fotolia.com

Bildquelle: © Volker Werner / Fotolia.com

Vollsperrung B19 Eisenach-Wilhelmsthal wegen Baumfällungen

Auf der Bundesstraße B 19 zwischen Eisenach (Höhe Parkplatz Phantasie) und Wilhelmsthal kommt es ab der nächsten Woche zu Verkehrseinschränkungen.

Grund sind Baumfällungen, die das Forstamt Marksuhl aus Sicherheitsgründen beauftragt hat. Ab Montag, 11. November, beginnt im Mariental entlang der Bundesstraße die Fällung abgestorbener Eschen. Ein Pilzbefall führte zum sogenannten Eschentriebsterben. Im weiteren Straßenverlauf sind überwiegend Buchen und Lärchen betroffen, die durch Trockenheit und Käferbefall nicht mehr standsicher sind. Für die Fällarbeiten, die insgesamt bis voraussichtlich 28. November dauern werden, wird die Bundesstraße abschnittswiese halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird per Ampelanlage geregelt.

Am Wochenende 23. und 24. November muss wegen der Fällarbeiten die B 19 zwischen Ortsausgang Eisenach und Wilhelmsthal voll gesperrt werden. Auch die Drachenschlucht wird dann nicht begehbar sein.

Der Verkehr von Eisenach in Richtung Meiningen wird über die B 84 – Frankfurter Straße, Vachaer Stein, Förtha, Marksuhl, Ettenhausen-Suhl und Möhra zur B 19 umgeleitet. Aus Richtung Meiningen werden die Fahrzeuge bereits in Höhe Waldfisch von der B 19 in Richtung Möhra auf die genannte Umleitungsstrecke nach Eisenach geleitet.

Alle Verkehrsteilnehmer werden gebeten, die veränderten Verkehrsführungen zu beachten und den Bereich möglichst weiträumig zu umfahren.

Andrea T. | | Quelle:

Was denkst du?

103013
Werbung

Durch den Klick auf Disqus Kommentare laden stimmen Sie unserer Datenschutzerklärung zu. Danach wird das Kommentarsystem Disqus geladen. Disqus ist ein Service von Disqus Inc., San Francisco, USA.

Top