Werbung

Vorstellung eines Hybridbusses durch die IGpV

Wir, als Interessengemeinschaft der privaten Verkehrsunternehmer der Wartburgregion (IGpV), möchten uns bei der Bevölkerung der Wartburgregion vorstellen. Unsere Interessengemeinschaft wurde im Jahr 2014 von zwölf privaten Verkehrsunternehmern der Wartburgregion gegründet.

Der Wartburgkreis gab 2014 ein „Strategiekonzept Zukunft des ÖPNV in der Wartburgregion“ in Auftrag, in welches auch die kreisfreie Stadt Eisenach eingebunden ist. Da auch wir, als Interessengemeinschaft der privaten Verkehrsunternehmer der Wartburgregion, in die Umsetzung dieser Studie mit eingebunden sind, möchten wir natürlich auch Impulse geben. Ziel der Studie ist unter anderem, den Verkehr kostensparend und umweltfreundlich zu gestalten. Deshalb möchten wir Ihnen dafür die modernste Technik, zur Umsetzung dieser Ziele vorstellen.

Wir laden Sie am 26.08.2015 in der Zeit von 09.00 Uhr-12.00 Uhr auf den Marktplatz in Eisenach und von 13.00 Uhr-16.00 Uhr auf den Marktplatz von Bad Salzungen ein, um Ihnen einen modernen Hybridbus der Marke MAN vorzustellen. Ein Fahrzeug mit diesem alternativen Antrieb ist in unserer Region bisher nicht im Einsatz.

Aber gerade in der Zukunft, wird die weitere Einsparung von CO2 und die Schonung von Ressourcen für unsere Umwelt unumgänglich sein. Das  innovative Hybrid-Antriebskonzept verbindet nachhaltiges Fahren mit größtmöglicher Wirtschaftlichkeit. Bei minimaler Emission wird eine maximale Transporteffizienz erzielt. So verbraucht der MAN Hybridbus bis zu 30 Prozent weniger Kraftstoff und spart damit bis zu 10.000 Liter Diesel pro Jahr. Der moderne Hybrid-Antrieb schont nicht nur die Umwelt und den Geldbeutel, sondern verbessert durch weniger Geräusch- und Abgasemissionen an Haltestellen auch die Lebensqualität. Neben dem Fahrzeug selbst, wird ein Fachmann der Firma MAN Ihre fachlichen und technischen Fragen, auch hinsichtlich der entstehenden Kosten beantworten.

Wir möchten mit dieser Aktion auf Möglichkeiten aufmerksam machen, den ÖPNV zukunftsorientiert zu gestalten und gleichzeitig vermitteln, dass dazu auch private mittelständische Familienbetriebe in der Lage sind.

Wir würden uns freuen, wenn wir Sie zu unserer Präsentation begrüßen dürften.

Mitglieder der IGpV sind:
Omnibusbetrieb Fleischmann aus Wiesenthal
Herwig Reisen GmbH aus Gerstungen
Först – Reisen aus Treffurt
Gabriel – Reisen aus Wutha-Farnroda
Katzmann – Reisen aus Dankmarshausen
Reise – Möller aus Eisenach
Thüringer Rhöntourist aus Bad Liebenstein
Omnibusreisen Riemann aus Schnellmannshausen
Omnibusverkehr Thiele aus Eisenach
Busbetrieb Steffen Kraft aus Tiefenort
Omnibusbetrieb Rhönsegler aus Kaltennordheim
Reise-Schieck aus Behringen

Werbung
Werbung
Top