Werbung

Wartburgmobil: Vorstellung Fahrplanerverbesserungen

Archivbild

Bildquelle: Werbeagentur Frank Bode | www.werbe-bo.de

Im Rahmen der Verwaltungsratssitzung unseres Unternehmens im Herbst 2019 wurde festgestellt, dass sich z.B. die Verbindung Eisenach – Bad Liebenstein über Glasbach nicht bewährt hat. Zudem war dadurch keine direkte Verbindung Eisenach – Inselsberg mehr möglich. Ebenso kam vermehrt der Wunsch, auch nach 17:00 Uhr noch eine Verbindung nach Bad Liebenstein von Eisenach aus anzubieten. Weiterhin kamen Wünsche aus Barchfeld direkt nach Eisenach fahren zu können und aus dem Raum südliches Werratal/Rhön fehlende Umsteigebeziehungen Richtung Bad Liebenstein. Aus Bad Liebenstein und Barchfeld hat sich zudem der Wunsch ergeben Verbindungen in den Landkreis Schmalkalden-Meiningen herzustellen.

Alle diese Wünsche, Anregungen und Bitten haben wir in den letzten Monaten gesammelt und ausgewertet. Zusätzlich wurden Gespräche mit Touristikern und Bürgermeistern geführt.

Daraus ist nun folgendes Konzept entstanden, das wir zum 1.5.2020 umsetzen:

Ordnung der Liniennummern

Nördlich des Rennsteigs: es bleibt bei 14x-Liniennummern

  • 140 Eisenach – Ruhla – Bad Liebenstein
  • 142 Eisenach – Bad Tabarz
  • 143 Eisenach – Mosbach
  • 144 Kittelsthal – Ruhla

Südlich des Rennsteigs: die Liniennummer ändern sich auf 19x

  • 190 Eisenach – Hohe Sonne – Moorgrund – Bad Liebenstein – Barchfeld – Bad Salzungen (neue Linie)
  • 191 Bad Salzungen – Möhra Liniennummer unverändert
  • 192 Bad Liebenstein – Möhra (Umbenennung: alt 141)
  • 195 Eisenach – Hohe Sonne – Moorgrund – Bad Liebenstein (Umbenennung: alt 145)
  • 196 Bad Salzungen – Barchfeld – Bad Liebenstein – Brotterode (Umbenennung: alt 146)
  • 197 Bad Salzungen – Kloster – Gumpelstadt (Umbenennung: alt 147)

Umbenennung wegen Doppelung:

  • 101 Bad Salzungen – Tiefenort – Frauensee – Gerstungen (Umbenennung: alt 190)

Das „System“ 190

  • alle durchgehenden Fahrten Eisenach – Bad Liebenstein – Bad Salzungen heißen 190
  • alle Fahrten, die nur Eisenach – Bad Liebenstein verkehren heißen 195 (ex 145)
  • alle Fahrten, die nur Bad Salzungen – Bad Liebenstein verkehren heißen 196 (ex 146)
  • an den Bussen, die durchgängig fahren, werden zur Vorsicht immer beide Liniennummern angezeigt (190/195 bzw. 190/196), damit kein Fahrgast seine Verbindung verpasst, in den Fahrplänen der 195 und 196 sind auch alle Fahrten der 190 enthalten, um das gesamte Angebot auf einen Blick zu haben

Neue Verbindungen

  • 2x täglich wieder direkte Verbindungen Eisenach – Inselsberg mit Linie 142
  • mehrfach täglich durchgehende Verbindungen Eisenach – Hohe Sonne – Moorgrund – Bad Liebenstein – Barchfeld – Bad Salzungen mit Linie 190: Barchfelder können ohne Umsteigen nach Eisenach fahren, Moorgrund ohne Umsteigen nach Bad Salzungen oder nach Immelborn zum Bahnhof (Anschluss nach Meiningen)
  • zusätzliche Fahrt 18.28 ab Eisenach nach Bad Liebenstein mit Linie 195 (bisher 17.28)
  • Linie 190 und 196 haben von Bad Liebenstein kommend in Bad Salzungen Anschluss an die Busse der Linien 100 (Vacha/Bad Hersfeld) und 120/130 (Dermbach/Kaltennordheim/Geisa)
  • Linie 190 und 196 haben in Immelborn Anschluss von/nach Meiningen mit der Süd-Thüringen-Bahn

Verbesserungen Stadtbus Eisenach

  • Die Verbindungen der Linie 12 zum Gewerbegebiet Eichrodter Weg wurden fast verdoppelt und besser auf die Arbeitszeiten der dortigen Betriebe abgestimmt.

Damit sind einige neue Verbindungen und Anschlüsse entstanden. Zwischen Eisenach und Bad Salzungen bleibt die Bahn aufgrund der langen Fahrtzeit der Linie 190 nach wie vor die Bahn das geeignete – weil schnellere – Verkehrsmittel.

Ein Ergänzungsheft mit allen neuen Fahrplänen ist in den Service-Centern kostenlos verfügbar.

Werbung
Werbung
Top