Werbung

Wetterlage führte zur Straßensperrung

Am gestrigen Nachmittag wurde der Rettungsleitstelle Wartburgkreis gegen 15:00 Uhr mitgeteilt, dass es wegen des starken Regens, auf der Landstraße 1023 zwischen Marksuhl und Wünschensuhl, zu erheblichen Verkehrsbehinderungen gekommen ist.

Zwischen den Ortslagen Wünschensuhl und Fernbreitenbach ist aufgrund eines Erdrutsches die Fahrbahn nicht mehr passierbar. Auf ca. 60 Meter lagerte sich hier auf Grund des starken Regens Geäst und Erdreich von 30 bis 40 cm ab. Ebenso zwischen der Ortslage Fernbreitenbach und Baueshof. Hier sind ca. 30 Meter der Fahrbahn betroffen.

Aufgrund der Gesamtumstände erfolgte ab 16:00 Uhr die Vollsperrung der L 1023. Durch das Straßenbauamt Südthüringen erfolgten beschilderte Absperrmaßnahmen.

Personen oder Sachwerte kamen nicht zu Schaden. (mw)

Marksuhl / Wartburgkreis) (ots)

Werbung
Werbung
Top