Werbung

10000 Mark für Handball-Nachwuchs

Der dm-Drogeriemarkt in der Eisenacher Karlstraße feierte in dieser Woche seinen 10. Geburtstag. So gab es vor dem Geschäft ein buntes Programm mit Clown und Glücksrad. Am Dienstagnachmittag waren dann Handballer des Bundesligisten ThSV im dm-Markt zu Gast. Stephan Joulin und Stephan Just gaben Autogramme. Co.-Trainer Matthias Allonge hingegen musste für den ThSV-Nachwuchs schwitzen. Er saß an der Kasse (natürlich mit fachlicher Hilfe). Diese bescheinigte den Trainer eine gute Arbeit. In rund einer Stunde nahm er 1300 Mark ein. Das Geld soll dem Nachwuchsprojekt des ThSV Eisenach zu gute kommen. Und so war der Andrang gerade an der «Männerkasse» nicht verwunderlich.
«Wir haben den Betrag aufgerundet und spenden den Jugendlichen 10000 Mark. Für jedes Jahr unseres Bestehens 1000 Mark», sagte Karin Baum, Filialleiterein. Zum ersten Heimspiel werde der Scheck, dann offiziell übergeben.
Der dm-Drogeriemarkt beteiligt an der Aktion «Pro-Innenstadt». «Für die Filiale gilt von 8 bis 20 Uhr und Samstag bis 16 Uhr sind wir für unsere Kunden da.

Werbung
Werbung
Top