Eisenach Online – Aktuelle Nachrichten

386 Mill. Zigaretten werden pro Tag geraucht

Pro Tag gehen in Deutschland durchschnittlich 386 Mill. Zigaretten in Rauch auf. Dies hat das Statistische Bundesamt auf Grundlage der Zahl der versteuerten Zigaretten im ersten Halbjahr 2002 ermittelt. Daneben werden täglich durchschnittlich noch knapp neun Millionen Zigarren und Zigarillos, knapp 40 Tonnen Feinschnitt und zwei Tonnen Pfeifentabak geraucht. Rein rechnerisch entfallen damit auf jeden Einwohner – ob Raucher oder Nichtraucher, Erwachsener oder Kind- knapp fünf Zigaretten pro Tag und jeden zehnten Tag eine Zigarre oder ein Zigarillo.
Von dem Tabakkonsum profitiert auch die Bundeskasse, die im ersten Halbjahr 2002 hierfür 5,2 Mrd. Euro (28 Mill. Euro pro Tag) Steuern eingenommen hat. Auf jeden Einwohner entfällt damit rechnerisch ein Tabaksteueraufkommen von 35 Cent pro Tag.

Rainer Beichler | | Quelle:

Was denkst du?

000000
Werbung
Top