Werbung

Altefelder Hengstfohlen GÖTTERFUNKE auf Platz 1

Bei der vom Zuchtverband für deutsche Pferde veranstalteten XV. Südhessischen Stuten- und Fohlenparade in Erbach vom Sonntag, 14. August 2005, konnte sich die Altefelder Zucht wieder hervorragend präsentieren.
Das Hengstfohlen Götterfunke von Prämienhengst Graf Faedo/Donaulicht landete mit einer hervorragenden Bewertung in allen drei Grundgangarten bei den Hengstfohlen auf dem ersten Platz und wurde neben einem Pokal, auch noch mit einem Gutschein im Wert von 1000 Euro für eine Bedeckung im Erbacher Brookhouse Stud bedacht. In der Gesamtwertung – Hengst- und Stutfohlen – verlies Götterfunke den Platz als Reservesieger hinter dem Sutfohlen CHARISMA von Chequelle/Angelique aus der Zucht von R. Lenz aus Sensbachtal.
Die Mutter von Götterfunke, die Trakehnerstute Donaulicht von Anduc a.d. Ravanna wurde Reservesiegerin hinter der erstplatzierten Sute KASHINDRA von Anduc/Kashooga aus der Zucht von R. Bender aus Ober-Ramstadt.
Den vorgestellten Pferden konnte Preisrichter und ZfdP-Zuchtleiter Hans Britze ein hohes züchterisches Niveau bescheinigen.

Werbung
Top