Werbung

Ausbilder-Eignungsprüfung nach AEVO

Der 120-Stunden-Lehrgang beginnt am 1. April und findet dienstags und donnerstags in der Zeit von 16.30 bis 20.30 Uhr im tbz Wilhelmsthal statt und endet am 1. Juli 2004.

Wer selbst ausbilden will, muss persönlich und fachlich geeignet sein.
Fachlich geeignet ist, wer neben den beruflichen Fertigkeiten und Kenntnissen auch die berufs- und arbeitspädagogische Qualifikation besitzt. Zur Prüfung ist zugelassen, wer die fachliche Eignung zur Ausbildung im Sinne des § 76 BBiG nachweist ohne dass das 24. Lebensjahr vollendet zu sein braucht.
Die IHK Erfurt nimmt Ausbilder-Eignungsprüfungen für die Ausbilder ab, die in anerkannten Ausbildungsberufen der gewerblichen Wirtschaft ausbilden wollen.

Anmeldungen und Informationen:

Regionales Service-Center Wartburgregion der IHK Erfurt
Wartburgallee 66, 99817 Eisenach
Telefon: 03691-79800 / Fax: 03691-7980-15
e-Mail: meissner@erfurt.ihk.de

Werbung
Top