Anzeige

Ehrung für Meisterinnen im Handwerk

Anlässlich der diesjährigen Meisterfeier am Freitag, 10.Juni 2005, wurden in Suhl zwei Meisterinnen der Eisenacher Handwerksinnungen für ihre langjährigen Verdienste, für Qualitätsarbeit und Nachwuchsausbildung im Handwerk geehrt.
Der Ehrenmeisterbrief wurde Friseurmeisterin Ingrid Schäfer, Marksuhl verliehen. Den Altmeisterbrief erhielt Fleischermeisterin Ruth Apfel, Ruhla.
Die Ehrungen nahmen der Präsident des Zentralverbandes des Deutschen Handwerks Otto Kentzler, der Präsident der Handwerkskammer Südthüringen Henner Hartung und Hauptgeschäftsführer Friedhelm Enke vor.
Gleichzeitig bekamen 146 Jungmeisterinnen und Jungmeister in 15 Gewerken Ihre Meisterurkunden überreicht.

Anzeige
Top